Petition zur Sicherung der Qualität der Psychotherapie

Die Pläne zur Reform der Psychotherapeutenausbildung bedrohen die Qualität der psychotherapeutischen Versorgung und Ausbildung in Deutschland!

Unterstützen Sie die Forderungen der Online-Petition des Bündnisses zur Sicherung des Psychotherapie durch Ihre Unterschrift:

  • Wir erwarten von einer Reform des Psychotherapeutengesetzes zumindest den Erhalt der jetzigen Qualität der psychotherapeutischen Ausbildung und Versorgung sowie des Patientenschutzes in Deutschland.
  • Wir erwarten auch in Zukunft hochkompetente Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Daher darf die Erlaubnis zur selbständigen und eigenverantwortlichen Psychotherapie nur bei nachgewiesener Beherrschung eines wissenschaftlich anerkannten Verfahrens erteilt werden!
  • Wir erwarten eine verbesserte Patientenversorgung - auch der Kinder und Jugendlichen - durch mehr hochqualifizierte Psychotherapeuten mit Fachkunde. Daher müssen Zugänglichkeit und Finanzierbarkeit einer vertieften psychotherapeutischen Ausbildung erhalten bleiben!

Die Petition ist gerichtet an den Bundesminister für Gesundheit Hermann Gröhe und den Präsidenten des Bundespsychotherapeutenkammer Dietrich Munz.

Weitere Informationen finden Sie auch hier: Bündnis zur Sicherung der Qualität der Psychotherapie